Stereo-photogrammetrische Objektbestimmung

Die Stereophotogrammetrie ermöglicht die effiziente Erfassung der Koordinaten, Geometrien und Attribute der zu vermessenden Objekte in den digitalen Messbildern

Objektbestimmung in Stereobildern

  • Aufnahme des Verkehrsraumes in Stereobildpaaren
  • Dreidimensionale Objekterfassung (Lage und Höhe)
  • Zuordnung von Attributen
  • Bestimmung von relativen Maßen

Einmessung aller relevanten Objekte des Strassenraumes wie Markierungen, Sperrflächen, Fahrstreifen, Randstreifen, Schilder, Ampeln, Beleuchtung, Schutzplanken, Entwässerung, Bäume, Zäune, Wände, Bankett, Grünstreifen, Fahrbahnbreiten, Durchfahrtshöhen/-breiten