Projekte

PEGASUS

Projekt zur Etablierung von generell akzeptierten Gütekriterien, Werkzeugen und Methoden sowie Szenarien und Situationen zur Freigabe hochautomatisierter Fahrfunktionen

Problemstellung
Die Automatisierung von Fahrzeugen in Kombination mit der Einführung kooperativer Fahrzeugfunktionen stellt aktuell ein Trendthema der Automobil- und Zuliefererindustrie dar. Bislang fehlt jedoch eine fundierte Quantifizierung des minimal notwendigen Sicherheitsniveaus (Performance-Kriterien) solcher innovativen Automatisierungssysteme. Zudem existiert keine umfassende Methodik zum Testen und zur Freigabe automatisierter und kooperative Fahrzeuge bzw. ihrer Komponenten, die für die heutigen Entwicklungsprozesse der Fahrzeughersteller geeignet umsetzbar wären.

Projektziel
Ziel der Forschungsinitiative PEGASUS (Projekt zur Etablierung von generell akzeptierten Gütekriterien, Werkzeugen und Methoden sowie Szenarien und Situationen zur Freigabe hochautomatisierter Fahrfunktionen) ist die Erarbeitung eines allgemein akzeptierten Vorgehens und entsprechender Werkzeuge für das Testen hochautomatisierter Fahrzeugfunktonen am Beispiel des Autobahn-Chauffeurs. Hiermit soll insbesondere die Freigabe hochautomatisierter Fahrzeuge für den Markt vorbereitet werden.

Projektinhalt
In einem ersten Schritt werden in PEGASUS Erkenntnisse zur Festlegung des Performance-Niveaus von HAF-Funktionen erarbeitet. Darauf aufbauend sollen Testmethoden, Testkataloge sowie Testinstrumente zur Gewährleistung der Sicherheit von automatisierten Fahrzeugen entwickelt werden, deren Einhaltung mittels simulations-, labor- und feldbasierter Methoden nachgewiesen werden sollen.

Leistung 3D Mapping Solutions
Die Aufgabe von 3D Mapping Solutions bestand in der Erstellung einer Referenzkarte im OpenDrive-Format für den Autobahnring A5 – A6 – A7 – A8 und für das Prüfgelände Ehra.

Diese hochgenauen Karten beinhalten 33.621 Objekte und 1.2889 Signale. Die 2.760 Referenzachsen haben eine Gesamtlänge von 1.371 km.

Projektlaufzeit
01/2016 – 06/2019

Projektwebsite
https://www.pegasusprojekt.de/de/​​​​​​​

Kontakt